Kunsttherapie


Kunsttherapie in München seit 1978

Grundausbildung



Die Grundausbildung

Voraussetzungen

An der Kunsttherapie-Grundausbildung können Angehörige therapeutischer, psychologischer, pädagogischer und künstlerischer Berufe mit mindestens einjähriger Berufspraxis teilnehmen. Interessentinnen und Interessenten mit entsprechender Eignung werden ebenfalls in die Grund-
ausbildung aufgenommen. Über die Eignung entscheidet das Einführungs-Seminar. Als Mindest-
alter sind 21 Jahre vorgesehen.

Konzept und Inhalte der Grundausbildung
Die Grundausbildung umfasst 24 Seminarwochenenden; sie dauert 2,5 - 3 Jahre. Sie lernen Methoden der gegenständlichen und der gegenstandsfreien Bildsprache in Theorie und Praxis kennen. In der Selbsterfahrung erleben Sie die Wirkungen der kunsttherapeutischen Arbeitsweisen. Im Methodentraining üben Sie die therapeutische Kommunikation und die zielgerichtete Verknüpfung von Bildsprache und Wortsprache. Mit Blick auf Ihre beruflichen Arbeitsfelder reflektieren wir mit Ihnen die Anwendung der erlernten Methoden in verschiedenen Zielgruppen.

Abschluss und Zertifikat

Nach Beendigung der Grundausbildung erhalten Sie ein Kunsttherapie-Zerrtifikat, das Ihnen
den erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung bescheinigt.

Beginn einer Grundausbildung
Eine Grundausbildung beginnt jedes Jahr im April und im Oktober bei einer Teilnehmerzahl
von 8 Studierenden. Sie endet nach 4 Semestern.

  Die nächste Grundausbildung beginnt am 9.-10. November 2019

Voraussetzung zur Anmeldung  der Grundausbildung ist die Teilnahme am Einführungs-
Seminar


Wer unterrichtet?
Sie werden in Theorie und Praxis von kompetenten Dozentinnen und Dozenten unterrichtet.





Kompetenz-Modul


Einführungs-Seminar


Dauer und Kosten


Sonderseminare

Fortbildung

Über uns

Videos

FAQ


Kontakt

Datenschutz

Impressum